Neues aus dem DSAG ArbeitsKREIS  Financial Consolidation

    Nach einem halben Jahr war es endlich wieder soweit: Die deutsch-sprachige Anwender-Gruppe für das SAP-Produkt Financial Consolidation hat sich am 27.11. zum gemeinsamen Austausch aktueller Fragestellungen in Bezug auf ihr Abschluss-Tool getroffen. Dieses Forum gibt den Anwendern die Möglichkeit, sich über eigene Umsetzungen, Probleme und Neuerungen das Tool betreffend auszutauschen und sich als Gruppe mit SAP auszutauschen. 

    Der Abschied naht

    Die SAP hat dem Arbeitskreis, wie bereits beim letzten Treffen im Mai dieses Jahres, die neue State-of-the-Art Konsolidierungslösung Group Reporting vorgestellt. Hierbei wurde erneut bestätigt, dass FC (Financial Consolidation) zwar bis 2027  gewartet wird (von 2024 verlängert), größere Weiterentwicklungen sind jedoch bereits seit dem letzten großen Release 10.1 eingestellt. 

    SAP Konsolidierung - ein Wechselbad der gefühle

    Seit Financial Consolidation (vormals bekannt unter Cartesis Magnitude, später BusinessObjects Financial Consolidation) im Rahmen der BusinessObjects Übernahme in 2007 in das Portfolio der Konsolidierungslösungen aufgenommen wurde, glichen die Verlautbarungen von SAP gewissermaßen einem Wechselbad der Gefühle. 

    Zunächst wurde es als das neue Tool der Wahl im Rahmen der Konzernkonsolidierung gehandelt, es gab Versuche der Integration in die SAP-Welt, jedoch kommt man bis heute um eine redundante Datenhaltung nicht herum, was bekanntermaßen immer wieder zu Zeitverlusten und Datenabgleichen führt. SAP FC selbst ist eine mächtige Anwendung, lässt gerade in Puncto Flexibilität des Customizing und vergleichsweise schnellen Simulationsmöglichkeiten kaum einen Kundenwunsch offen. Wie schnell ist beispielsweise in einer anderen Währung oder mit einem veränderten Regelset per Knopfdruck der Konzernabschluss alternativ durchgerechnet!  

    Auch das Look-and-Feel bei der Navigation durch die Abschlussaufgaben mittels vordefinierter, miteinander verknüpfter Dateneingabeberichte ist für die Gesellschaftsmitarbeiter ansprechend, Validierungsprotokolle sind übersichtlich und erlauben ein Abspringen in verlinkte Berichte zur direkten Korrektur 

    Gefühlt halbgare Zwischenlösungen für einen effizienten IC-Abstimmungsprozess wurden zuletzt durch eine on-the-Fly-Lösung abgelöst, was die Lösung nochmals optimiert hat.  

    Fehlende Integration ins SAP BW und in HANA

    Trotz aller positiven Aspekte konnte man über die Jahre erkennen, dass eine echte Integration ins SAP BW oder auch in HANA (ohne Datenreplikation) nicht erreicht wurde.  

     

    Warum nicht das beste aus allen Welten vereinen?

    SAP verfügt mit SAP SEM-BCS und FC über zwei mächtige, weit entwickelte Konsolidierungslösungen, die jede für sich nicht umsonst eine große Verbreitung am Markt findet! Dennoch haben die Integrationsversuche der letzten Jahre gezeigt, dass durch Weiterentwicklung der einzelnen Lösungen nicht zur Gänze alle Vorteile des jeweils anderen umgesetzt werden konnten.

    Das Know-How ist aber da und SAP hat durch souveräne Zusammenarbeit eine neue Lösung dem Markt präsentiert, die sich wirklich sehen lassen kann. Durch die Integration in die neue SAP-HANA-Welt werden die Funktionalitäten beider Abschlusstools vereint und beständig weiterentwickelt. Laut der SAP soll die neue Lösung den Funktionalitäten der alten Lösungen nicht nachstehen.  

     

    Résumée und Ausblick

    Nach einigen Strategiewechseln in den letzten Jahren war ich mir oft nicht sicher, wo nun der Weg hinführt. Der Schritt einer neuen, voll integrierten Konsolidierungslösung, die auf dem HANA-Unterbau läuft und somit die Effizienz des neuen Datenbank-Zeitalters für sich in Gänze nutzt, ist doch die einzig wahre Richtung!

    Group Reporting verfügt aktuell bereits über zahlreiche Funktionalitäten, ist bei den ersten Konzernen (auch der SAP selbst) in Anwendung und wird in den nächsten Monaten konsequent weiterentwickelt, um das proklamierte Ziel einer Vollintegration aller Funktionalitäten aus alter und neuer Welt möglicht schnell zu erreichen.  

    Der DSAG Arbeitskreis kann viel dazu beitragen, dass S/4HANA for GroupReporting sich zu einerbestmöglich integrierten, standardisierten und dennoch flexiblen und ansprechenden Lösung weiterentwickelt. Damit entfällt die Wahl, zwischen guten aber dennoch begrenzten Lösungen zu wählen. Die Zukunft ist eine Lösung, die die Vorteile aller aktuellen Produkte in einem vereint!

    Damit schließe ich mit keinem Geringeren als Aristoteles: „Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen.“  

     

    S/4HANA Finance for Group Reporting - wir sind dabei!

    Wir als CALEO Consulting, Gold Partner der SAP, implementieren bereits das neue Konsolidierungsprodukt Group Reporting bei unseren Kunden, erstellen interne repräsentative Prototypen, entwickeln ein Best-Practice Vorgehen für die Migration der obsoleszenten Systeme, wie SAP FC und SAP SEM-BCS in SAP HANA, wobei in Bezug auf FC doch sehr anders strukturierte Datenmodelle (bspw. Summen- vs. Delta-Datenablage) aufeinander treffen. Durch unser jahrelanges Know-How in der Implementierung sowohl von SEM-BCS als auch SAP FC-Lösungen bei Kunden verschiedenster Branchen sind wir Ihr Ansprechpartner für eine möglichst reibungslose Migration und einen neuen Aufsatz mit SAP Group Reporting. 

     


    Themen: BusinessWarehouse, BW/4 HANA, SAP HANA, Konsolidierung, Konzernabschluss, S/4HANA Group Reporting, SAP FC, SAP Financial Consolidation


    Carolin Jantsch

    Geschrieben von Carolin Jantsch

    Frau Jantsch ist seit elf Jahren als Beraterin im Bereich Konzernabschlusserstellung und Konzernberichterstattung mit SAP tätig. Sie verfügt über umfangreiche Erfahrung in allen relevanten SAP Produkten. In unterschiedlichen Unternehmen sammelte sie operatives Fachwissen in den Bereichen Finanzen und Controlling sowie in der Einzel- und Konzernabschlusserstellung und Unternehmensbewertung. Neben ihren breiten technischen Kenntnissen ist Frau Jantsch Certified IFRS Accountant (Advanced Certificate) und besitzt fundiertes Wissen innerhalb sämtlicher Konsolidierungsfunktionen, insbesondere auch der Kapitalkonsolidierung.

    WhatsNewh100

    Melden Sie sich für unseren Newsletter an

    Neueste Blogpost